image

GLANZLICHTER

Die chinesische Provinz Yunnan ist von kultureller und landschaftlicher Vielfalt geprägt wie keine andere Provinz Chinas. Yunnan liegt an den südwestlichen Grenzen des Reiches und wird vom Rest der Nation durch die bergigen Provinzen Sichuan und Guizhou abgeschirmt.

image

GLANZLICHTER

Die chinesische Provinz Yunnan ist von kultureller und landschaftlicher Vielfalt geprägt wie keine andere Provinz Chinas. Yunnan liegt an den südwestlichen Grenzen des Reiches und wird vom Rest der Nation durch die bergigen Provinzen Sichuan und Guizhou abgeschirmt.

imageimage
Download Yunnan guide to your device
Click on the pins on the map
to select a destination city

Kunming

Die Hauptstadt der Provinz Yunnan liegt auf dem Yunnan-Guizhou-Plateau in einer Höhe von 1.900 Metern über dem Meeresspiegel. Da ganzjährig angenehmes und frühlingshaftes Klima in Kunming herrscht, hat die Stadt den Spitznamen “Frühlingsstadt” bekommen. Die Stadt kann sehr einfach erkunden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit dem Bus, dem Taxi, dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sein möchten.

Shaxi

War früher eine wichtige Station auf dem zentralen Tee-Pferde-Straße von Yunnan nach Tibet. Shaxi verlor an Bedeutung nach der Ming-Dynastie, als das Wasser des Erhai See zurückging und ein neuer Durchgang auf der östlichen Seite des Cang Gebirges entstand. Im Jahr 2001 wurde Shaxi Denkmalliste aufgenommen und wurde mit Unterstützung der schweizer Regierung renoviert.

Zhongdian (Shangri-La)

Ist die Hauptstadt der autonomen tibetischen Präfektur Deqin. Im Jahr 2001 beschloss die lokale Regierung, Zhongdian umzubenennen. Der neue Name wurde 2001 zur Förderung des Tourismus offiziell in „Shangri-La“ geändert. Der Name stammt aus dem Buch “Der verlorene Horizont” des britischen Schriftstellers James Hilton, welches 1933 veröffentlicht wurde. “Shangri La” ist ein tibetisches Wort und bedeutet “Land der Heiligkeit und des Friedens”. Dieses Wort beschreibt diese Region sehr gut! Es herrscht dort subtropisches Monsunklima, das dem Gebiet kalte, trockene Wintern und feuchte Sommer beschert.

Jinghong

Ist die Hauptstadt der autonomen Präfektur Xishuangbanna (Xi Shuang Banna) Dai. Jinghong hat nicht große Veränderungen in der jüngsten Vergangenheit durchgemacht, aber es ist gelungen, eine gewisse entspannte und exotische Atmosphäre zu schaffen. Die Manting Tempel und der angrenzende Chunhuan Park (auch Manting Park) sind einen Besuch wert. Der Chunhuan Park soll 1.300 Jahre alt sein und diente einst als kaiserlicher Park für die Dai Könige.

Lijiang

Die schöne Stadt Lijiang ist das Zentrum der Naxi-Kultur. Sie liegt in einem fruchtbaren Tal, 2.400 Meter über dem Meeresspiegel am Fuße des 5.596 Meter hohen Yulong Shan bzw. Jade-Drachen-Berges. In dem Labyrinth aus gepflasterten Gassen befinden sich viele überteuerte Touristengeschäfte, Bars und Restaurants. Doch trotz der jüngsten Veränderungen sollte ein Spaziergang am frühen Morgen durch die Altstadt Lijiangs Teil jeder Reiseroute sein. Einige Besucher kommen sich in Lijiang wie in einen Zirkus vor und entscheiden sich daher, die ruhigen und authentischen kleineren Dörfer in der Umgebung zu besuchen.

Dali

Dali ist einer der beliebtesten Orte von unabhängig Reisenden, Studenten und Expats, die in Süd-China arbeiten. Die Anreise von Kunming (Hauptstadt von Yunnan) dauert ca. 50 Minuten mit dem Flugzeug oder 4-5 Stunden mit dem Bus. Dali wird von Vielen als perfekter Ort zum Entspannen betrachtet.

ENTDECKEN SIE LAOS

ENTDECKEN SIELAOS

ENTDECKEN SIE VIETNAM

ENTDECKEN SIEVIETNAM

ENTDECKEN SIE KAMBODSCHA

ENTDECKEN SIEKAMBODSCHA

New styles coming soon

Redirect after 5 seconds