PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Nützliche und praktische Informationen bezüglich Geld, Kreditkarten, Geldautomaten, Sicherheit & Gesundheit, Essen & Trinken, Transport, Kommunikation und vieles mehr …

Download Thailand guide to your device

GELD

Die thailändische Währung ist der Thai Baht. Baht gibt es als Münzen und in Form von Banknoten.

Die Öffnungszeiten der Banken sind von Mo bis Fr von 09.30 – 15.00 Uhr, einige Banken sind an Samstagen geöffnet. Wechselstuben haben in Bangkok und anderen touristischen Orten länger geöffnet.

Für aktuelle Wechselkurse, besuchen Sie z. B.
 www.oanda.com

Thailand_money

GESUNDHEIT & SICHERHEIT

Gesundheitswesen

Manche Menschen machen sich Sorgen um ihre Gesundheit oder Sicherheit in Thailand, aber Thailand ist ein sehr sicheres Land mit wenig Kriminalität und frei von gefährlichen Krankheiten. Unabhängig davon sollten Reisende Standardvorkehrungen treffen. Vermeiden Sie, allein in der Nacht in entlegene Gebieten zu gehen und achten Sie auf ihre Wertsachen (Brieftasche oder Kamera), wenn Sie sich in überfüllten öffentlichen Bereichen aufhalten. Um Krankheiten zu vermeiden, wie zum Beispiel Dengue-Fieber, das von Moskitos übertragen wird, sollten Sie guten Mückenschutz mitnehmen. Kleinere Magenbeschwerden können durch das Trinken von abgefülltem Wasser und durch den Verzehr von “made-to-order” Lebensmitteln vermieden werden. Glücklicherweise gibt es viele Weltklasse-Krankenhäuser im ganzen Königreich, vor allem in Bangkok. Darüber hinaus gibt es Polizeistationen und die Touristenpolizei in allen wichtigen touristischen Gebieten. Normalerweise ist die Polizei Ausländern gegenüber sehr hilfsbereit.

Thailand_safety

EMPFOHLENE IMPFUNGEN

  1. Die folgenden Impfungen werden von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Thailand-Reisende empfohlen:
  2. Für Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten wird eine Wiederholungsimpfung empfohlen, wenn keine in den vorangegangenen 10 Jahren vorgenommen wurde. Nebenwirkungen sind Armschmerzen und Fieber.
  3. Eine Impfung gegen Hepatitis A bietet nahezu 100 %igen Schutz für bis zu einem Jahr und eine weitere nach sechs bis 12 Monate lebenslangen Schutz. Leichte Nebenwirkungen wie Kopf- und Armschmerzen treten in 5 bis 10% der Fälle auf.
  4. Hepatitis B Impfungen werden von den meisten Reisenden vorgenommen. Es werden 3 Spritzen über sechs Monate benötigt. Die Impfung kann mit der Hepatitis A Impfung kombiniert werden. Es gibt kaum Nebenwirkungen es kann aber zu Kopf- und Armschmerzen kommen. Lebenslangen Schutz besteht bei 95% aller geimpfter Personen.
  5. Für Masern, Mumps & Röteln sind zwei MMR Impfungen erforderlich, es sei denn, Sie hatten die Krankheiten schon. Gelegentlich können Hautausschläge und grippeähnliche Erkrankung eine Woche nach der Impfung auftreten. Viele junge Erwachsene benötigen nur eine Wiederholungsimpfung.
  6. Es wurden seit vielen Jahren keine Fälle von Polio in Thailand gemeldet, so dass keine Wiederholungsimpfung erforderlich ist. Beachten Sie, dass nur eine Wiederholungsimpfung für einen Erwachsener lebenslangen Schutz bietet.
  7. Eine Impfung gegen Typhus wird nur empfohlen, wenn ihre Reise länger als eine Woche dauert und Sie die Großstädte verlassen. Der Impfstoff bietet rund 70% Schutz für zwei bis drei Jahre und wird nur einmal verabreicht. Tabletten sind auch vorhanden, aber die Spritzimpfung wird in der Regel empfohlen, da sie weniger Nebenwirkungen hat. Armschmerzen und Fieber können auftreten.
  8. Wenn Sie noch keine Windpocken gehabt haben, besprechen Sie diese Impfung mit ihrem Arzt.
  9. Die folgenden Impfungen sind für Langzeitreisende (mehr als ein Monat) oder Risikogruppen empfohlen
  10. Eine Influenza Impfung wird für Reisende über 55 Jahre oder mit Grunderkrankungen wie Diabetes oder Herzprobelmen empfohlen. Influenza kommt jedoch in allen Altersgruppen vor. Daher sollte die Impfung von allen Reisenden erwogen werden.
  11. Impfungen gegen die Japanische Enzephalitis B benötigen drei Spritzen. Eine Wiederholungsimpfung wird nach drei Jahren empfohlen. Arm- und Kopfschmerzen sind die häufigsten Nebenwirkungen. Selten kann es zu einer allergischen Reaktion, Nesselsucht und Schwellungen kommen, die bis zu 10 Tagen nach jeder Spritze anhalten können.
  12. Die Impfung gegen Tollwut benötigt drei Spritzen. Es ist keine Wiederholungsimpfung für Reisende erforderlich. Diejenigen, die ein hiohes Ansteckungsrisiko haben (Arbeit mit Tieren, etc.), sollten eine Wiederholungsimpfung mit ihrem Arzt besprechen. Nebenwirkungen sind selten – gelegentlich kann es zu Kopf- und Armschmerzen kommen.
  13. Tuberkuloseimfpungen sind ein komplexes Thema. Erwachsenen Langzeitreisenden oder Expats wird in der Regel empfohlen, eher einen TB-Hauttest oder einen Quantiferontest vor und nach der Reise zu machen, als eine Imfpung vorzunehmen. Für Kinder unter fünf Jahren, die im leben, wird BCG-Impfung dringend empfohlen. Nur eine Impfung ist für einen lebenslangen Schutz erforderlich.

 

ERFORDERLICHE IMPFUNGEN

  1. Die einzige erforderliche Impfung ist gegen Gelbfieber. Ein Impfnachweis ist nur erforderlich, wenn Sie ein Land in der Gelbfieber-Zone sechs Tage vor der Einreise nach Thailand besucht haben. Wenn Sie aus Afrika oder Südamerika nach Thailand einreisen, überprüfen Sie, ob Sie einen Impfnachweis benötigen.

BEFÖRDERUNG

Thailandreisen sind sehr praktisch für Besucher, da es viele Möglichkeiten gibt, nach Thailand zu kommen und noch mehr Möglichkeiten, in Thailand zu reisen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Ziel Bangkok, Phuket, Chiang Mai, oder eine entlegene Provinz ist.

Für Besucher und Thailänder ist das Reisen in Thailand sehr angenehm, da Thailand eine moderne und gut ausgebaute Infrastruktur hat. Unabhängig davon ob Sie per Flugzeug, Bahn, Bus, oder Schiff reisen; es gibt regelmäßige Fahrten / Flüge zwischen den gewünschten Zielorten und Sie werden Sie überall gut versorgt.

Folglich ist es einfach, das ganze Land zu bereisen und die Sehenswürdigkeiten rund um die Reiseziele zu erkunden. Die Städte im Binnenland und die Küstenorte sind gut miteinander verbunden und so können Sie ohne weiteres spontan ein paar Tage in Bangkok verbringen, ein paar mehr am Strand oder Chiang Mai und Ayutthaya besuchen. Um von A nach B oder C zu kommen, stehen Ihnen Busse, Schiffe, Züge oder Flugzeuge zur Verfügung.

Buchungen und Reservierungen für Reisen in Thailand sollten im Voraus gemacht werden, weil sogar in der “Nebensaison” viele Thailänder ihren Urlaub im eigenen Land verbringen und die Verkehrsmittel oft schon weit im Voraus ausgebucht sind. Trotzdem gibt es in Thailand immer Möglichkeiten für Reisende, noch auf die letzte Minute Tickets zu bekommen, zumal die Busse, Flugzeuge und Züge sehr häufig verkehren. Wenn Sie in Thailand reisen, stehen Ihnen mehrere inländische Fluggesellschaften zur Verfügung, die eine große Mehrheit der Provinzstädte verbinden. Darüber hinaus verkehren Züge von Bangkok in alle Regionen des Landes und Langstreckenbusse verbinden alle größeren Städte.

Thailand_transportation

KOMMUNIKATION

Telefon

Thailand hat verschiedene Vorwahlen für die Provinzen. Bangkok hat die 02 und die Provinzen 0XX. Bangkok hat 7 stellige und viele Provinzen 6-stellige Telefonummern.

Wenn Sie eine Nummer mit xxx xxxx1-5 oder xxx xx1-5 sehen, bedeutet das, das kein “Rotary System” vorhanden ist. Deswegen gibt es 5 Leitungen. Eine anders lautende Zahl am Ender der Nummer (zwischen 1 und 5) verbindet eine andere Leitung, es sei denn sie ist belegt.

Mobiltelefonnummern sind 7-stellig und beginnen mit 01, 06 oder 09. Einige Festnetztelefone lassen keine Anrufe auf Handys zu. Von öffentlichen Telefonen (in den größeren Städten) sind Handys sowie internationale Nummern erreichbar. Telefonkarten sind überall verfügbar.

Internet

Internetzugang gibt es überall in den touristischen Orten wie Bangkok oder Phuket in den viele Internet-Cafés bzw. über WLAN-Hot-Spots. Internetzugang ist in ländlichen und abgelegenen Bereichen weniger häufig.

Wenn Internetverbindungen im Hotel während Ihrer Thailanreise für Sie von großer Wichtigkeit sind, teilen Sie dies Ihrer Focus Asia Agentur rechtzeitig mit.

Post

Das thailändische Postsystem ist sehr zuverlässig, effizient und wirtschaftlich.

Meist werden EMS oder Express Mail Service genutzt, da diese Anbieter per Einschreiben versenden. EMS bietet den Postversand auf nationaler und internationaler Ebene an.

Wenn Sie Pakete ins Ausland versenden, können Sie es bei der Post einpacken, da das Verpackungsmaterial dort günstig ist und Sie meist Hilfe erhalten. Normalerweise wird das Paket mit einer Schnur zugebunden, damit der Zoll es einfach überprüfen kann. Wenn Sie es zukleben, zahlen Sie viel mehr.
Es gibt Postämter in der ganzen Stadt und einige sind auf den Stadtkarten gelistet.

Die Postämter sind von 8.00 bis 16.30 Uhr geöffnet, aber einige nehmen keine internationalen Paketsendungen nach 15:30 Uhr an.

ESSEN & TRINKEN

HINWEISE

  1. Thailand verfügt nicht nur über eine der besten Küchen der Welt, sondern auch über eine große Auswahl an Restaurants mit authentischen Speisen aus Italien, Japan und dem Nahen Osten sowie Restaurants, die andere globale Spezialitäten anbieten.
  2. Die Thai-Küche hat den Ruf scharf zu sein.
  3. Eine besonderer Aspekt der Thai-Küche ist die Verwendung von frischen Kräutern und Gewürzen, sowie die Einbeziehung von fermentierter Fischsauce in fast jedes Gericht – ein potenzielles Problem für Vegetarier (“Jay”).
  4. Essen ist eine Attraktion des thailändischen Nachtlebens und das zu Recht.
  5. Seien Sie mutig und probieren Sie einige exotische Gerichte.

Die Thai-Küche hat den Ruf scharf zu sein. Das thailändische Essen hat aber mehrere Geschmacksrichtungen zu bieten, wie scharf, sauer, süß, salzig und bitter. Dies geht über die einfache Kombination der Aromen innerhalb einer einzelnen Schale hinaus. Die verschiedenen Geschmacksrichtungen werden in zwei oder drei verschiedenen Speisen vereint, was ein Grund ist, warum die Thailänder sich verschiedene Gerichte teilen.

Eine besonderer Aspekt der Thai-Küche ist die Verwendung von frischen Kräutern und Gewürzen, sowie die Einbeziehung von fermentierter Fischsauce in fast jedes Gericht – ein potenzielles Problem für Vegetarier (“Jay”).

Allerdings gibt es regionale Unterschiede beim thailändisches Essen, denn es wird von den Nachbarländern China, Laos, Burma und Malaysia beeinflusst. Während einige Thai-Restaurants sich auf bestimmte Speisen spezialisieren, haben die meisten eine riesige Auswahl an thailändischen und westlichen Speisen und bereiten einheimische Speisen aus dem ganzen Königreich zu.

Thailänder essen das thailändische Essen nicht nur, um Nahrung aufzunehmen, sondern genießen es auch als Snack über den ganzen Tag bis in die frühen Morgenstunden. Thai-Restaurants, Straßenstände, Bars und Restaurants sind mehr als nur Orte zum Essen; es sind Orte wo Menschen zusammenkommen und die Gesellschaft der anderen sowie das unglaublich leckere thailändische Essen genießen. Essen ist eine Attraktion des thailändischen Nachtlebens und das zu Recht.

Die meisten Menüs in Thai-Restaurants lassen sich wie Telefonbücher lesen: Seite um Seite ist mit vielen verschiedenen Gerichten gefüllt. Seien Sie mutig und probieren Sie einige exotische Gerichte. Wenn Sie mit einer Gruppe essen, sollte jeder etwas anderes bestellen, damit alle ein unterschiedliches Gericht probieren und genießen können.

Abgesehen von den Restaurants essen Thailänder häufig an Straßenständen oder auf Märkten im Freien. Außerdem gibt es in den mesten Gegenden von Thailand zahlreiche ausländische Restaurants, die europäische, orientalische und andere asiatische Küche servieren.

FESTE

JANUAR

Das “Bo Sang Umbrella & San Kamphaeng Handicrafts Festival” (Schirm- uns Kunsthandwerksfestival) findet in Bo Sang bei Chiang Mai statt und ist für seine exquisit gemalten Papierschirme bekannt, die von Besuchern aus der ganzen Welt geschätzt werden. Jedes Jahr verwandelt sich die Hauptstraße in einen Markt, auf dem die traditionelle Kunst der Schirmherstellung gefeiert wird, Wettbewerbe ausgetragen werden, Kunsthandwerk ausgestellt und verkauft wird sowie der “Mrs. Bo Sang” Schönheitswettbewerb stattfindet, der heimliche Höhepunkt des Festivals.

FEBRUAR

Das Blumenfest findet in Chiang Mai statt, da der Norden für seinen Reichtum an Blumen bekannt ist. Hier kommen insbesondere die Arten vor, die in gemäßigten Wetterzonen wachsen und gegen Ende der kühlen Jahreszeit in voller Blüte stehen. Die wunderschönen, tropische Blumen sind das denkwürdige Merkmal dieses Drei-Tage-Festivals in Chiang Mai, das auch als “Rose des Nordens” bekannt ist. Es gibt Blumenausstellungen, lokales Kunsthandwerk zu erwerben und einen bezaubernden Schönheitswettbewerb, bei dem die Blumenkönigin gewählt wird.

Die “Khantok Chang (Elefant) Fair” findet im “Elephants Conservation Centre” in Lampang statt. Jedes Jahr wird dort eine Elefanten-Messe durchgeführt und das Zentrum organisiert im Rahmen der Feierlichkeiten eine Khantoke, eine traditionelle Mahlzeit im nördlichen Stil. Die Messe bietet außerdem eine spektakuläre Elefanten-Prozession sowie typisch kulturelle Shows und Musik.

MÄRZ 

Der Tauben-Wettbewerb (Asean Dove Competition Festival) findet in Yala statt. Tauben-Liebhaber aus ganz Thailand und den anderen Nachbarländern kommen für diese Veranstaltung in die Stadt. Das Highlight ist der Gurr-Wettbewerb mit mehr als 1.400 Teilnehmern.

APRIL

Das Songkran Festival ist das traditionelle, thailändische Neujahr und ein Anlass zum Feiern im ganzen Land. Es wird mit religiösen Zeremonien sowie öffentliche Feierlichkeiten zelebriert. Es finden zu dieser Zeit Wasserschlachten statt, die fröhlich und ausgelassen auf den Straßen im ganzen Land veranstaltet werden.

Das Pattaya Festival findet jedes Jahr in Pattaya statt. Leckeres Essen, Blumenumzüge, Schönheitswettbewerbe, Verkaufsstände und ein spektakuläres Feuerwerk am Strand sind nur einige der Aktivitäten, die bei diesem Fest angeboten werden.

Das Poi Sang Long Fest wird in der Stadt Mae Hong Son gefeiert, die in einem der landschaftlich reizvollsten Gebiete Thailands liegt. Diese Provinz ist die Heimat einiger Bergvolksstämme. Poi Sang Long bezeichnet die Mönchsweihe der Tai Yai. Dabei werden die Jungen in einer farbenfrohen Prozession durch die Stadt getragen

MAI 

Die Fruchtmessen finden in den östlichen Provinzen Rayong, Chanthaburi und Trat statt. Sie sind für ihre Fülle an tropischen Früchten bekannt. Wenn die Früchte reif sind, werden sie von den Einheimischen auf den Messen verkauft. Sie stammen von den umliegenden Obstgärten und werden zusammen mit anderen lokalen Produkten angeboten. Zu diesem Anlass fahren bunte, mit Obst und Blumen geschmückt Wagen durch die Straßen der Provinzhauptstädte.

Die königliche Pflugzeremonie wird in Bangkok abgehalten. Es handelt sich um ein altes Brahman Ritual, ausgeführt in Sanam Luang, bei dem die nächste Reisernte vorausgesagt wird. Die Bauern glauben sehr fest daran. Die Veranstaltung ist ein Ergebnis einer Reihe von Zeremonien, die von Phraya Raek Na durchgeführt werden, einem hochrangigen Beamten aus dem Ministerium für Landwirtschaft und Genossenschaften.

Das Bun Bangfai Raketenfestival findet in Yasothon statt. In den nordöstlichen Dörfern Thailands werden traditionell selbstgebaute Raketen aller Art und Größen abgefeuert, da dies dem Glauben nach gewährleistet, dass die Götter viel Regen für die Reispflanzsaison senden. Im Rahmen dieses zweitägigen Festivals gibt es Schönheitswettbewerbe und verschiedene Formen von folkloristischer und kultureller Unterhaltung.

JUNI

Das Phi Ta Khon Festival in Loei hat seinen Ursprung aus einem bekannten buddhistischen Erzählung. Es findet eine bunte und lebendige Phi Ta Khon Prozession statt, bei der junge Männer sich als Geister verkleiden und von einer Buddha-Figur begleitet die Dorfbewohner necken. Daneben gibt es Maskentanz-Wettbewerbe. Jeder ist willkommen, sich an den Festivitäten zu beteiligen.

JULI

Das Kerzenfestival, Ubon Ratchathani findet in Khao Phansa während der buddhistischen Fastenzeit statt. In dieser Zeit müssen alle buddhistischen Mönche in ihren Tempeln bleiben. Ubon Ratchathani ist ein einzigartiges Festival, das die talentierten Fähigkeiten der lokalen Handwerker hervorhebt, die aufwendig geschnitzte Wachskerzen in verschiedenen Größen und Formen herstellen sowie die religiöse Hingabe der Menschen, die die Kerzen nach der Prozessionen durch die Stadt, den Mönchen spenden.

AUGUST 

Der Geburtstag ihrer Majestät Königin Sirikit wird am 12. August gefeiert. Um ihre Loyalität zu zeigen und ihre Majestät Königin Sirikit zu ehren, schmücken die Thailänder ihre Häuser und öffentlichen Gebäude. In Bangkok werden rund um die Ratchadamnoen Avenue, die Gegend um den Grand Palace und andere bekannte Orte mit bunten Lichtern versehen und prächtig geschmückt.

SEPTEMBER 

Die Bootsrennen finden in Phichit, Phisanulok und Narathiwat statt. Sie sind seit Jahrhunderten ein Teil der thailändischen Kultur und werden in verschiedenen Teilen des Landes auf verschiedenen Flüssen ausgetragen. Dabei treten verschiedene Boote unter lauten Anfeuerungsrufen der Zuschauer gegeneinander an.

OKTOBER

Das Wachstempelfest und Bootsrennen werden in Sakon Nakhon abgehalten, um das Ende der buddhistischen Fastenzeit (Phansa) zu feiern. Die Menschen im Nordosten (I-san) formen aus Bienenwachs buddhistische Miniaturtempel und Schreine (Wachsburgen), da sie glauben, dass gute Taten wie diese ihre Wiedergeburt beeinflußen. Die schönen Gebilde werden in einer farbenprächtigen Prozession durch die Stadt gefahren und anschließend vergnügt man sich auf einem fröhlichen Volksfest mit Folkloredarbietungen und einem spannenden Bootsrennen.

NOVEMBER

Loi Krathong ist das Lichterfest, welches am größten in Sukhothai und Chiang Mai gefeiert wird. Es wird angenommen, dass das erste Lichterfest in Sukhothai, der ersten Hauptstadt Thailands veranstaltet wurde. Daher wird dieses faszinierende Ereignis inmitten der atemberaubenden Ruinen der glorreichen alten Stadt gefeiert. Dabei werden Krathongs (lotosförmige Blätterschiffchen aus Bananen- und Palmenblättern) mit allerhand Gaben ins Wasser gesetzt und schwimen den Fluss entlang, es gibt ein Feuerwerk, kulturelle Darbietungen und eine atemberaubende Licht- und Ton-Show. In Chiang Mai gibt es ein ungewöhnliches Ritual, welches mit dem Loi Krathong Festival verbunden ist. Es werden unzählige Heißluftlampions steigen gelassen. Zudem gibt es Kunst-und Kulturaufführungen, verschiedene Wettbewerbe, Ausstellungen und es werden lokale Produkte verkauft.

Die traditionellen Bootsrennen in Buri Ram, Nakhon Ratchasima und Nakhon Phanom gibt es seit mehreren Jahrhunderten und werden mit Langbooten ausgetragen. Zudem gibt es Kunst-und Kulturaufführungen, verschiedene Wettbewerbe, Ausstellungen und es werden lokale Produkte verkauft.

Die Elefantenshow in Surin wurde zum ersten Mal 1960 gefeiert. Sie zieht jedes Jahr viel Menschen aus der ganzen Welt nach Surin, um mehr als hundert Elefanten in spektakulären Shows, farbenfrohen Prozessionen und beim Tauziehen oder Fussballspielen zu sehen. Es werden noch einige andere spektakuläre Darbeitungen, gemischt mit Volklore, präsentiert.

Die River Kwai Festwoche in Kanchanaburi findet jährlich Ende November/Anfang Dezember statt. Die weltberühmte Brücke am Kwai, die von alliierten Kriegsgefangenen gebaut wurde, steht im Mittelpunkt der Feierlichkeiten. Der Höhepunkt ist eine aufwendig gestaltete Licht- und Tonshow, bei der auch die Bombardierung der Brücke in einer Szenerie als Feuerwerk nachgespielt wird. Die Gäste erwarten daneben ein buntes Folkloreprogramm, ein großer Einkaufsmarkt und vielfältige kulinarische Genüsse.

DEZEMBER

Am 5. Dezember wird der Geburtstag seine Majestät König Bhumibol Adulyadej gefeiert, dem weltweit am längsten regierenden Monarchen. Er wird von allen Thailändern, egal ob alt und jung, geliebt und respektiert. Der Anlass des königlichen Geburtstags bietet seinen treuen Untertanen die Möglichkeit, ihre Verehrung für ihn zum Ausdruck zu bringen. Im ganzen Land werden die Gebäude und Häuser aufwendig dekoriert und das Gebiet um den Grand Palace wird spektakulär beleuchtet und es gibt es ein riesiges Feuerwerk.

Das Historische Festival findet in der alten Königsstadt Ayutthaya statt, welche von der UNESCO 1991 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Ayutthaya ist die alte siamesische Hauptstadt. Hier feiert man die glorreiche Vergangenheit mit vielen historischen Theateraufführungen, Kulturveranstaltungen und einer spektakulären Licht- und Tonshow inmitten der antiken Ruinen.

Die Phuket Kings Cup Regatta auf Phuket findet anlässlich des 60. Geburtstags von seiner Majestät König Bhumibol statt. Vom 28. November bis 5. Dezember treffen sich dort viele Segelfreunde, um gegeneinander anzutreten.

thailand_holiday_1 thailand_holiday_2

feste & feiertage IN thailand

  1. 1. Januar 
    Neujahr
  2. 14. Februar 
    Magha Puja
  3. 6. April 
    Chakri Gedenktag
  4. 7. April 
    Chakri Day – Observed
  5. 13.-16. April 
    Songkran
  6. 1. Mai 
    Tag der Arbeit
  7. 5. Mai 
    Tag der Krönung
  8. 13. Mai 
    Vesak
  9. 11. Juli 
    Asalha Puja
  10. 12. August
    Geburtstag der Königin 
  11. 23. Oktober
    Chulalongkorn Tag
  12. 5. Dezember
    Geburtstag des Königs 
  13. 10. Dezember
    Tag der Verfassung 
  14. 31. Dezember
    Silvester

 

EINKAUFEN

Bangkoks Nachtmärkte an der Patpong und Sukhumvit Road sind ideale Orte, um Souvenirs oder kleine Geschenke für Verwandte und Freunde zu kaufen. Hochwertigere Geschenke können z. B. von zertifizierte Antiquitätenhändler, Edelstein-und Schmuckgeschäften oder von Jim Thompson, dem berühmten Pionier der Thai-Seide, erworben werden. Es ist darauf hinzuweisen, dass es zahlreiche Vorkommen von Betrügereien im Zusammenhang mit Antiquitäten und Edelsteine gibt sowie Beschränkungen für die Ausfuhr von Buddha-Bildern. Mit der richtigen Anleitung gibt es aber echte Chancen, einige hervorragende Einkäufe zu machen.

thailand_shopping_itemFür viele Reisende in Bangkok ist die oberste Priorität maßgeschneiderte Kleidung zu kaufen, obwohl es auch viele Boutiquen auf dem Siam Square gibt, die über die neueste Serienbekleidunge von jungen Designern der Stadt verfügen. In Chinatown kann man fast jeden erdenklichen Schnickschnack und Schmuckstücke in den unzähligen verschlungenen Seitengassen erwerben, während man Gold am besten in der Gegend um die Yaowarat Road kauft.

TIPPS ZUM VERSIERTEN EINKAUFEN

  1. Überprüfen Sie alles, bevor Sie ihr Geld übergeben
  2. Holen Sie sich Informationen ein, um eine Idee über die Grundpreise für alltägliche Dinge zu bekommen. Für wichtigere Einkäufe, versuchen Sie, mit einem Freund vor Ort zusammen zu gehen, oder besser noch, lassen Sie sich die Sachen von ihm alleine besorgen.
  3. Fühlen Sie sich nicht unbehaglich oder unhöflich bei Preisverhandlungen, alle Feilschen in Kambodscha und Sie werden wie ein unerfahrener Tourist aussehen, wenn Sie es nicht tun.
  4. Schauen Sie nicht glücklich oder resigniert, wenn Sie bezahlen sollen, was Sie gefragt werden. Zeigen Sie immer behutsam ihre Missbilligung.
  5.  Zögern Sie nicht wegzugehen, wenn man sich nicht auf einen Preis einigen kann: Entweder werden sie Ihnen nachkommen oder Sie werden die gleichen Sachen woanders finden.

 

ENTDECKEN SIE LAOS

ENTDECKEN SIELAOS

ENTDECKEN SIE VIETNAM

ENTDECKEN SIEVIETNAM

ENTDECKEN SIE KAMBODSCHA

ENTDECKEN SIEKAMBODSCHA

New styles coming soon

Redirect after 5 seconds